Zürcher Kulturerbe seit 1941

Gepflegte Geschichte: Das Schloss Laufen ist seit dem sanften Umbau 2009/2010 ein touristisches Highlight direkt beim Rheinfall. SV Schweiz betreibt die ganze Anlage oberhalb des grössten Wasserfalls Europas im Auftrag des Kantons Zürich.

Umsichtig geplant, mit Bedacht umgebaut: Die Erneuerung/Erweiterung der Schlossanlage (26.10.2009–28.3.2010) war ein Meilenstein – auch in der Geschichte der Zürcher Baudirektion.

Die Arbeiten umfassten unter anderem:

  • Belvedere: sorgfältiger Ersatz des Felsankers von 1963 (damals installiert wegen eines Felsabbruchs)
  • Innenräume: Renovation nach Kriterien des Denkmalschutzes
  • Neubauten: Besucherzentrum im ehemaligen Personalhaus, grosszügiger Spielplatz, Ausstellung im Nordtrakt, rollstuhl- und kinderwagengängiger Rundweg mit Lift (Schlosshof – Belvedere – Känzeli)

Zudem schrieb das kantonale Hochbauamt einen Wettbewerb zur Inszenierung des Ensembles Rheinfall/Schloss Laufen aus. Die Firma Bellprat Associates gewann die Ausschreibung mit ihrem Konzept (erlebnisreiches Naturschauspiel, Ausstellung im Schloss und klar strukturierte Besucherführung).

SV Schweiz führt den Betrieb seit 2009. Lokale Produkte und eine Steigerung der Wertschöpfung in der Region sind die Basis des Konzepts.

Ansprechperson
Leiter Portfoliomanagement
Baudirektion/Immobilienamt Kanton Zürich
Tel. +41 43 259 22 15

Weiterempfehlen